Coronavirus-Test

Coronavirus-Test in Finnland

Ziel eines Coronavirus-Tests ist es, eine Verbreitung des Coronavirus zu verhindern und entsprechende Maßnahmen einzuleiten.

Sie können einen Termin für einen Coronavirus-Test in Finnland über den FINENTRY-Service reservieren. Ein in Finnland durchgeführter Coronavirus-Test ist für Einreisende kostenlos. Ein Testtermin kann höchstens 7 Tage im Voraus reserviert werden.

Im Umkreis von Helsinki gibt es beispielsweise etwa 50 Coronavirus-Teststellen. Am Flughafen Helsinki-Vantaa gibt es ebenfalls eine Coronavirus-Teststelle für diejenigen, die per Flugzeug anreisen und die unmittelbar nach Ankunft zu einem Test müssen.

Die Coronavirus-Abstrich erfolgt mit einem Teststäbchen durch einen Nasen-Rachen-Abstrich oder einen Mundhöhlenabstrich.

Das Coronavirus-Testergebnis erhalten Sie etwa nach 24 Stunden per SMS.

  • Falls sich der in Finnland durchgeführte Coronavirus-Test als positiv erweist, meldet sich an Ihrem Aufenthaltsort eine Fachkraft für Infektionskrankheiten und erklärt Ihnen die weiteren Maßnahmen.

Behördlich angeordnete Quarantäne

Eine behördlich angeordnete Quarantäne ist eine behördliche Entscheidung durch einen Facharzt für Infektionskrankheiten. Ein Facharzt für Infektionskrankheiten kann für eine symptomfreie Person eine Quarantäne verordnen, wenn er/sie Coronaviren ausgesetzt war. Die Länge der Quarantäne beträgt im Allgemeinen 14 Tage. Eine behördlich angeordnete Quarantäne kann nicht durch einen Corona-Test verkürzt werden. Weitere Informationen zur Quarantäne erhalten Sie hier.

Isolierung

Isolierung bedeutet, dass eine an einer ansteckenden Krankheit erkrankte Person von gesunden Personen isoliert wird. Damit möchte man mögliche weitere Ansteckungen vermeiden. Eine Person kann im Krankenhaus oder zu Hause isoliert werden.